Magazin Pôle Franco-Allemand - 2e Ausgabe

Rubrik: Wirtschaft Autoren: Michael Heß / Sylvain Etaix
März 2021

Wer hätte vor einem Jahr damit gerechnet, dass Corona die Welt in so vielen Bereichen so schnell verändert? Nehmen wir nur einmal das Networking im Wirtschaftsleben, ein elementares Feld des Pôle Franco-Allemand, das in der Krise quasi ausschließlich digital stattfindet. Dies war auch für den Pôle eine Herausforderung, die er jedoch dank der weiter entwickelten digitalen Plattform (www.pole-franco-allemand.de) und seiner starken Präsenz in den sozialen Medien, hier insbesondere LinkedIn, wo wir mittlerweile bereits knapp 2000 Follower zählen, gut gemeistert hat. Auch die fehlenden Präsenzveranstaltungen konnten über interessante gemeinsame Webinare der Partner des Pôles aufgefangen werden.

Für 2021 haben wir uns einiges vorgenommen. Für weitere Inhalte auf der Webseite und Initiativen in den Märkten haben wir Arbeitsgruppen unter den Partnern organisiert. Die bisherigen Ergebnisse sind sehr vielversprechend!

Wir danken an dieser Stelle allen Partnern für ihr teilweise sehr großes Engagement für den Pôle.

Ihnen, liebe Leser, wünschen wir viel Spaß bei der Lektüre unseres zweiten Jahresmagazins. Auch in dieser Ausgabe finden Sie interessante Beiträge der Partner zu deutsch-französischen Themen.

Bleiben Sie zuversichtlich!
Ihr Michael Heß
Leiter Pôle Franco-Allemand

Zu der zweiten Ausgabe des Jahresmagazins : LINK 

Zu der ersten Ausgabe des Jahresmagazins : LINK