Magazin Pôle Franco-Allemand

Rubrik: Wirtschaft Autoren: Michael Heß / Sylvain Etaix
Juni 2020

Danke!

Es ist viel passiert in den letzten 12 Monaten. Deutsche und französische Investoren und Unternehmen haben wieder interessante grenzüberschreitende Projekte umgesetzt. Einige davon stellen wir Ihnen in dieser ersten Ausgabe des MAGAZIN anlässlich des einjährigen Geburtstags des Pôle Franco-Allemand vor. Der Pôle Franco-Allemand selbst ist eines dieser Projekte: In kürzester Zeit haben sich renommierte deutsch-französische Dienstleister zusammengetan, um mit viel Engagement ein Forum für grenzüberschreitende Investitionen ins Leben zu rufen. Wir informieren über die Ziele und die Hintergründe und stellen einige der Partner vor.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Partnern des Pôle Franco-Allemand und den Kolleginnen und Kollegen in der SaarLB sehr herzlich bedanken. Sie alle habe sich auf vielfältige Weise für den Pôle eingesetzt. Nur durch dieses große Engagement und die gemeinsame Überzeugung, dass sich der Pôle Franco-Allemand im deutsch-französischen Umfeld fest etablieren wird, können wir sehr positiv auf das erste Jahr zurückschauen. Unser besonderer Dank geht an Sylvain Etaix, Herausgeber der Zeitschrift „Acteurs du Franco-Allemand“, der uns dieses Jahresmagazin-Format ermöglichte und allen Partnern, die sich mit eigenen Beiträgen daran beteiligen.