Pôle Franco-Allemand > Gesellschaft > Deutsch-französischer Wein zum 60. Jahrestag des Élysée-Vertrags

Zum 60. Jubiläum des Élysée-Vertrags am 22.Januar 2023 haben zwei Winzer, ein Franzose aus Blienschwiller (Elsass) und ein Deutscher aus Heitersheim (Baden) ihre Expertisen vereint, um einen besonderen Wein, eine gemeinsame Weißwein-Cuvée zu schaffen.

Deutsch-französischer Wein zum 60. Jahrestag des Élysée-Vertrags

Zum 60. Jubiläum des Élysée-Vertrags am 22.Januar 2023 haben zwei Winzer, ein Franzose aus Blienschwiller (Elsass) und ein Deutscher aus Heitersheim (Baden) ihre Expertisen vereint, um einen besonderen Wein, eine gemeinsame Weißwein-Cuvée zu schaffen.

Bereits 2007 haben die beiden Winzer Fabian Zähringer und Pierre-Yves Meyer zum ersten Mal zusammengearbeitet und eine deutsch-französische Auslese kreiert. Der diesjährige Gemeinschaftswein mit dem vielversprechenden Namen „cuvée de l’amitié“ (Freundschaftscuvée) symbolisiert die deutsch-französische Freundschaft und die Aussöhnung zwischen einstigen Erbfeinden. Darüber hinaus wurden die Trauben nicht mit dem Traktor geerntet, aber mit Pferden wie dies früher beiderseits des Rheins üblich war.
2600 Flaschen Bio-Wein, der elsässischen Riesling und badischen Souvignier gris zusammenbringt, wurden abgefüllt. Dieser Wein kann auf den beiden Weingütern in Blienschwiller (Frankreich) und Heitersheim (Deutschland) erworben werden.

Der badische Winzer Fabian Zähringer bekräftigt: „Uns geht es wirklich darum diese Freundschaft auch zu pflegen – nicht nur jetzt auf Staatenlenker-Ebene, sondern auch ganz im Alltag hier unter den Winzer Kollegen. Es ist einfach wichtig, ein Zeichen zu setzen, für die deutsch-französische Freundschaft.

Ein über die Grenzen reichender Wein

Die deutsche Botschaft in Paris hat vor 3 Jahren diesen Wein in Auftrag gegeben und den Großteil der „cuvée de l’amitié“ bestellt. Zur Gedenkfeier des 60. Jahrestags des Élysée-Vertrags in Versailles werden diesen erlesenen Wein der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz und der französische Staatspräsident Emmanuel Macron in Anwesenheit von deutschen und französischen Abgeordneten verköstigen.

Symbolträchtige Initiativen wie diese haben es verdient Nachahmer zu finden, damit die deutsch-französische Freundschaft weiterhin gefestigt bleibt.

Autorin: Christine Bieg
© unsplash.com


Teilen Sie diesen Beitrag

Der Pôle Franco-Allemand ist eine Initiative der SaarLB.

Michael Heß

Direktor Landesbank Saar
Leiter Pôle Franco-Allemand

hess@pole-franco-allemand.de
+49 681 383 2500

Patricia Duray

Projektmanager

duray@pole-franco-allemand.de
+33 1 45 63 63 55

Christine Bieg

Office Manager

bieg@pole-franco-allemand.de
+33 1 45 63 63 60