Experten

Spezialist für die Begleitung deutscher Investoren in Frankreich in steuerlichen, rechtlichen und buchhalterischen Sachverhalten

Christoph Schlotthauer ist Managing Partner von COFFRA. Als Deutsch-Franzose begleitet er deutsche Gruppen, die in Frankreich investieren. Dabei spielen sein Verständnis der Mentalitätsunterschiede und seine Fachkenntnis eine entscheidende Rolle.

Sein Spezialgebiet ist die Begleitung bei grenzüberschreitenden Transaktionen, wobei er bei den Verhandlungen sowie bei Bewertungsfragen mitwirkt.

Die zwanzigjährige Berufserfahrung als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater ermöglicht ihm, frühzeitig potenzielle Problemfelder zu identifizieren und zu lösen.

Sein Schwerpunkt liegt in der Betreuung von mittelständischen Unternehmen und Familiengesellschaften. Er hält regelmäßig Vorträge in Deutschland und Frankreich zu diesen Themen.

Im Rahmen seiner internationalen Tätigkeiten ist Christoph Schlotthauer Mitglied im European Executive Committee des internationalen Netzwerks Moores Stephens International Ltd.