Experten

Deutsch-französischer Berater für Immobilienprojekte: Strategie, Projektmanagement und technische Expertise

Jean-Marc Guillen ist diplomierter Bauingenieur der Universität München sowie MBA der École Nationale des Ponts et Chaussées in Paris und verfügt über mehr als 25 Jahre Berufserfahrung in der Bau- und Immobilienbranche in internationalem Kontext.

Als Geschäftsführer von Drees & Sommer France, die er seit der Gründung der Filiale 2013 in Paris, leitete Jean-Marc Guillen eine Vielzahl von großen Projekten, unter anderem den Firmensitz von Faurecia in Nanterre, den neuen Campus der BMW Group France in Montigny-le-Bretonneux sowie den Neubau eines Hotels in Paris mit einer Kapazität von 255 Zimmern für eine deutsche Hotelkette.

Im Auftrag einer deutschen Investitionsbank beaufsichtigte er mehrere große Umstrukturierungsprojekte, so zum Beispiel den Bau eines Auditoriums im historischen Gebäude "Le Centorial" bei laufender Nutzung des Gebäudes.

Jean-Marc Guillen hat eine ausgezeichnete Kenntnis des Immobilienmarktes in Frankreich. Bevor er die Geschäftsführung der Filiale Drees & Sommer France übernommen hat, war Jean-Marc Guillen als Wirtschaftsingenieur, Projektleiter und Senior Consultant für verschiedene internationale Unternehmen tätig. Lange Jahre als selbständiger Berater tätig, hat er ausgezeichnete Fachkenntnisse im Bereich der Technischen Due Diligence für den Kauf oder Verkauf von Immobilien oder Immobilienportfolios.