Pôle Franco-Allemand > Wirtschaft > Memo zum französischen Bürgerrat für das Klima

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) veröffentlicht ein Memo zum Thema:

Der französische Bürgerrat für das Klima:
Vorgeschlagene Maßnahmen und Stand der Umsetzung

Im Jahr 2019 wurde in Frankreich von Präsident Emmanuel Macron ein sogenannter Bürgerrat für das Klima (convention citoyenne pour le climat) einberufen.

Memo zum französischen Bürgerrat für das Klima

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) veröffentlicht ein Memo zum Thema:

Der französische Bürgerrat für das Klima:
Vorgeschlagene Maßnahmen und Stand der Umsetzung

Im Jahr 2019 wurde in Frankreich von Präsident Emmanuel Macron ein sogenannter Bürgerrat für das Klima (convention citoyenne pour le climat) einberufen. Diese Versammlung von zufällig ausgelosten Bürgerinnen und Bürgern hatte das Ziel, Maßnahmen zu erarbeiten, die es Frankreich erlauben sollen, eine Reduzierung der Treibhausgasemissionen von mindestens 40% bis zum Jahr 2030 zu erreichen. Das vorliegende Memo beschreibt die Entstehung des Bürgerrats in Frankreich sowie dessen Umsetzung und Funktionsweise. Außerdem werden die Ergebnisse des Bürgerrats und der Stand der Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahmen präsentiert.

Download des Memos

Autor: Deutsch-französisches Büro für die Energiewende
© shutterstock.com


Teilen Sie diesen Beitrag

Der Pôle Franco-Allemand ist eine Initiative der SaarLB.

Michael Heß

Direktor Landesbank Saar
Leiter Pôle Franco-Allemand

hess@pole-franco-allemand.de
+49 681 383 2500

Patricia Duray

Projektmanager

duray@pole-franco-allemand.de
+33 1 45 63 63 55

Christine Bieg

Office Manager

bieg@pole-franco-allemand.de
+33 1 45 63 63 60