Pôle Franco-Allemand > Wirtschaft > Welche Vorteile bietet eine Karriere im deutschen und französischen Mittelstand?

Ob Berufsanfänger oder erfahrene Fachkraft, die Wahl des Arbeitgebers hängt von vielen Faktoren ab.

Welche Vorteile bietet eine Karriere im deutschen und französischen Mittelstand?

Ob Berufsanfänger oder erfahrene Fachkraft, die Wahl des Arbeitgebers hängt von vielen Faktoren ab. Bei der Entscheidung „Karriere im Mittelstand oder lieber im Konzern“ gibt es kein eindeutiges Besser oder Schlechter. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Doch was spricht für eine Karriere im deutschen und französischen Mittelstand und welche Unterschiede gibt es in beiden Ländern?

Während Deutschland durch einen gewachsenen Mittelstand geprägt ist, der globalisiert auftritt, zählt Frankreich viele kleine Unternehmen, die sich in der Regel auf den lokalen Markt konzentrieren und nur wenige Großunternehmen, die häufig zu den internationalen Marktführern gehören.


Deutscher Mittelstand beschäftigt 31 Millionen Erwerbstätige

Laut Statista 2021 zählte Deutschland im Jahr 2019 rund 2,58 Mio. KMU (kleine und mittelständische Unternehmen) mit bis zu 50 Millionen Euro Umsatz und bis zu 249 Mitarbeitern. Charakteristisch für den deutschen Mittelstand sind regionale Verwurzelung, Kontinuität, Denken in Generationen und ein verantwortungsvoller Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern. Der deutsche Mittelstand steht nicht nur für die überwiegende Mehrzahl aller Unternehmen in Deutschland (über 3 Millionen), sondern auch für rund 60% aller Arbeitsplätze und über 80% aller Ausbildungsplätze.


Ein Viertel aller französischen Arbeitnehmer sind im Mittelstand beschäftigt

Auch in Frankreich gibt es traditionsreiche mittelständische Familienunternehmen, die in der Nische führend sind und ebenfalls in der Provinz angesiedelt sind. Sie beschäftigen knapp ein Viertel der französischen Arbeitnehmer. In Frankreich gibt es 2,5 Millionen mittelständische Unternehmen, die rund 16 Millionen Arbeitsplätze repräsentieren. Acht von zehn Mittelständlern sind seit mindestens drei Generationen in Familienbesitz. Doch vor allem drei Aspekte unterscheiden sie von ihren deutschen Pendants: Ihre Zahl ist geringer, sie sind kleiner und unbekannter.


Gute Aufstiegsmöglichkeiten im deutschen und französischen Mittelstand

Berufsanfänger können in mittelständischen Unternehmen meist schneller Verantwortung übernehmen und schon nach relativ kurzer Zeit eine Führungsposition einnehmen. Entscheidungen fallen schneller, weil weniger Instanzen einzubinden und weniger Menschen zu überzeugen sind. Pläne und Projekte können oft schnell realisiert werden.

Inhabergeführte Mittelständer müssen keine Renditeziele von Finanzinvestoren erfüllen und haben den Vorteil, langfristig planen zu können. Nachhaltige Erfolge stehen vor anorganischem Wachstum. Das kommt auch den Mitarbeitern zugute.

Da vor allem im Mittelstand Arbeitnehmer gesucht werden, die anpacken und Aufgaben übernehmen, die nicht unmittelbar mit ihrem Job zusammenhängen, haben es Quereinsteiger leichter. Mentalität und Einsatzwille sind häufig wichtiger als ein perfekter Lebenslauf.


Deutsch-französischer Stellenmarkt bietet gute Arbeitsmöglichkeiten im Nachbarland

Bewerber mit deutschen und französischen Sprachkenntnissen können auch die Bewerbungsmöglichkeiten im Nachbarland nutzen. So bieten zum Beispiel die deutsch-französische Industrie- und Handelskammer (AHK) in Paris und die französische Industrie- und Handelskammer in Deutschland einen deutsch-französischen Stellenmarkt an. Stellenanzeigen für deutsche und französische Bewerber sind auch auf der Webseite www.connexion-emploi.com zu finden.

Autor: Jitka Mencl-Goudier
© shutterstock.com


Teilen Sie diesen Beitrag

Der Pôle Franco-Allemand ist eine Initiative der SaarLB.

Michael Heß

Direktor Landesbank Saar
Leiter Pôle Franco-Allemand

hess@pole-franco-allemand.de
+49 681 383 2500

Patricia Duray

Projektmanager

duray@pole-franco-allemand.de
+33 1 45 63 63 55

Christine Bieg

Office Manager

bieg@pole-franco-allemand.de
+33 1 45 63 63 60